Implementierung und Consulting

Jeder bei Projektstart weiß, was von ihm erwartet wird und was getan werden muss.

Implementierung & Consulting

Unternehmen können sich auf die absolute Hingabe von Alfa-Beta Solutions verlassen, damit das Projekte zu einem wahren Erfolg wird. Dies ist jedoch nur mit einer bewährten Implementierungsmethodik möglich, damit jeder bei Projektstart weiß, was von ihm erwartet wird und was getan werden muss. Deswegen wird diese Methodik auch „Ready-Set-Go“ genannt.

Ready-Set-Go umfasst folgende Ziele

  • 1. Realistische und zügige Implementierung von Projekten unter Berücksichtigung von Qualitätsmerkmalen. 20% 20%
  • 2. Leitung durch das Unternehmen selbst durch Anwender, die bereits mit Infor M3 erfahren sind. 40% 40%
  • 3. Übergabe einer stabilen und gründlich durchgecheckten Lösung. 60% 60%
  • 4. Versprochenes auch innerhalb der Zeit- und Budgetvorgaben erfüllen. 80% 80%
  • 5. Ablieferung einer für die Lebensmittelindustrie bestmöglichen Lösung. 100% 100%

%

Zufrieden Kunden

Ready-Phase

Während der Ready-Phase wird das Projekt vorbereitet, um anschließend voll durchstarten zu können. Hierbei wird deutlich, von wem wann was getan werden muss. Es werden die Projektziele festgelegt und der Projektumfang detailliert ausgearbeitet. Ausgangspunkt ist hierfür die voreingerichtete ABSolutely Food-Datenbank für Infor M3. Das Ergebnis der Ready-Phase ist eine Projektdefinition und ein Projektplan, worin neben den Projektzielen und Projektverantwortlichen der Projektumfang sowie die Terminierung des Projekts enthalten sind.

Set-Phase

In der Set-Phase werden die Geschäftsprozesse weiter ausgearbeitet, was vor allem dann nützlich ist, wenn von den ABSolutely Food-Best Practices abgewichen wird. Dank der Voreinstellungen von ABSolutely Food erhält man gleich nach Abschluss der Installation ein funktionierendes System mit Testdaten, um sofort mit der Arbeit beginnen zu können. Hierdurch wird Infor M3 für die Projektmitglieder weniger abstrakt und man kann innerhalb kürzester Zeit zusammen mit den Beratern die Einrichtungskriterien festlegen.

Go-Phase

Kennzeichnend für die Go-Phase ist das hohe Maß an Aufmerksamkeit, das einer gründlichen Überprüfung anhand der integrierten Testszenarien zuteil wird. Dies beschleunigt die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Abteilungen und ist Garant für ein perfekt funktionierendes System. Dabei wird auch die Konvertierung der Daten ausgeführt, wodurch Testvorgänge mit den eigenen Daten möglich sind. Darüber hinaus wird ein Drehbuch für die Go-Live-Phase erstellt, damit jeder weiß, welche Schritte auszuführen sind, um als derart gut vorbereitetes Unternehmen schnell mit Infor M3 loslegen zu können.

Optimierungsphase

Nach der Go-Phase folgt die Optimierungsphase: Hier können weitere Vorteile für das Unternehmen gewonnen werden, indem schrittweise die zusätzlichen Möglichkeiten von Infor M3 ausgenutzt werden. Die Optimierungsphase ist ganz wichtig, da in dieser Phase die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse des Unternehmens einfließen. Dies ist notwendig, um veränderten Umständen Rechnung tragen zu können.

Alfa-Beta Solutions ist ABSolutely Food

Software für die Lebensmittelindustrie

Kompletter Fokus auf die Lebensmittelindustrie

100% zufriede Kunden, jeder Kunde ist immer noch Kunde

Mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Infor M3 in der Lebensmittelindustrie

Systemintegrator für Produktions- und Distributionsbetriebe

Keine Anpassungen im Source-code der Software

Alfa-Beta Solutions ist ABSolutely Food

Software für die Lebensmittelindustrie

Kompletter Fokus auf die
Lebensmittelindustrie

100% zufriede Kunden, jeder Kunde ist immer noch Kunde

 
Mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Infor M3 in der Lebensmittelindustrie

Systemintegrator für Produktions- und Distributionsbetriebe

  

Keine Anpassungen im Source-code der Software

Möchten Sie mehr erfahren?

Cono Kaasmakers, Roerink Food Family, Royal A-Ware und andere Unternehmen waren schon vor Ihnen da. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten, um auch für Ihr Unternehmen die Möglichkeiten zu besprechen!